• Prüfen der Angebote und Mitwirkung bei der Auftragsvergabe
  • Prüfen und werten der Angebote einschließlich aufstellen eines Preisspiegels nach Teilleistungen 
  • Mitwirken bei der Verhandlung mit Bietern und erstellen eines Vergabevorschlages
  • Mitwirken beim Kostenanschlag aus Einheits- oder Pauschalpreisen der Angebote, bei Anlagen in Gebäuden: nach DIN 276 
  • Mitwirken bei der Kostenkontrolle durch Vergleich des Kostenanschlages mit der Kostenberechnung 
  • Mitwirken bei der Auftragserteilung